Back to top

Michaela Schuhmacher

Beruflicher Werdegang

Psychologie Studium an der Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf
Praxisgründung: 2001
2003 – 2007  Ausbildung zur Systemischen Therapeutin am NIK in Berlin. Dies war eine Entscheidung aus Überzeugung. Der systemische Blick ist umfassend und ganzheitlich und bietet sowohl Erklärungsmuster aus gelerntem Verhalten, als auch die Bewusstmachung von Ressourcen und (Über)Lebensstrategien.
Schon während meiner Studienzeit begann ich mit Begabungsanalysen und seit 2001 berate und begleite ich (hoch)begabte Menschen, sowie Eltern hochbegabter Kinder.
Zahlreiche Fortbildungen zu Pferdebezogenen Themen: z.B. Sensorische Integration für das Therapeutische Reiten, Therapie mit wahrnehmungsgestützten Kindern, Longen- und Bodenarbeit, Managementtraining mit Pferden (2004), Pferdekinesiologie (2009).
2016/2017 Ausbildung in EMDR + EMI (Traumatherapie)
2016 – 2017 Ausbildung zum Betrieblichen Gesundheitsmanager

Persönliches Wort

Ich bin Jahrgang 1961 und habe zwei erwachsene fantastische Kinder.
Die Psychologie erlebe ich als Berufung und Menschen in ihren unterschiedlichen Facetten zu verstehen, stellt immer noch eine freudige Herausforderung für mich dar. Meine verschiedenen Tätigkeitsfelder spiegeln meine vielseitigen Interessen wieder. Darüber hinaus verfüge ich über sehr viel Lebenserfahrung, was in therapeutischen Prozessen oftmals von ausschlaggebender Bedeutung ist.
Ich arbeite kontinuierlich an meiner eigenen Entwicklung, in der spirituelle Anteile zunehmend an Bedeutung gewonnen haben (z.B. Reiki Einweihungen 2010 und 2013). Dies erlebe ich persönlich als sehr bereichernd und kann erfreulicherweise auch den Menschen, die zu mir kommen, besser helfen.